Limited-Maus
zurück zur Startseite
 


Uhu im VW Werk Kassel

VW T2C Last Edition
Der T2 auf seiner letzten Reise
VW T2C
Selber schrauben war gestern: Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer bietet ab sofort Werksrestaurierungen an.
Kantiger Bulli - 30 Jahre VW T3 - dazu eine schöne Fotostrecke bei n-tv.de
off topic :-) Hans-Peter 0629 Unser Hans-Peter 0629 auf dem Titelblatt der Sonderausgabe des MotorradMagazin. mehr
Werbeduell Smart vs. VW
Bild
Treffen der Volkswagen-Clubs in der Autostadt am 17. März. Mehr...
klick aufs Bild!
Hightech im T1
"Electronic Research Lab" von VW mehr
Hannoversche Allgemeine Zeitung. Artikel über Karsten Dubrows Bulli-Faible. mehr
VW autogramm - Ideen, die bewegen.
Nun wurden wir einmal in der "VW internen" Publikation 'autogramm' verewigt...
autogramm Dezember'04
T4 Last Edition
nicht durchnummeriert und eigentlich auch nicht teurer geworden... Unser LLE kam so abzüglich 3%:
43.600 DM incl. Steuern

Mein Wagen fährt Diesel! Dieselfahrverbot Radio PSR Parodie - Die Toten Hosen auf sächsisch
Auch Promis bleiben mal liegen: Star Wars Darsteller Ewan McGregor hat auch Ärger mit seinem Schätzchen...
 

Keine Angst vor Mautsäulen (blaue Blitzer)

Seit einiger Zeit stellt das vom Bundesverkehrsministerium mit dem Betrieb des Lkw-Mautsystems beauftragte Unternehmen Toll Collect neue blaue Kontrollsäulen auf, die auf den ersten Blick für einen Blitzer gehalten werden könnten. Doch egal wie schnell Autofahrer an den "blauen Blitzern" vorbeifahren, ein teures Foto bekommen sie hier nicht. Der Hintergrund der auffälligen Säulen ist die Lkw-Maut, die von Toll Collect nun auch abseits von Autobahnen permanent kontrolliert werden soll.

Ab dem 1. Juli 2018 tritt die Erhebung der Lkw-Maut in Deutschland auch auf allen Bundesstraßen in Kraft - was die Überwachung von 40.000 zusätzlichen Kilometern Bundesstraße unumgänglich macht. Schon heute überwacht Toll Collect ein Straßennetz von rund 15.000 Kilometern Autobahn und ausgewählter Bundesstraßen, doch die auf Autobahnen längst üblichen Mautbrücken eignen sich nicht für den flächendeckenden Einsatz auf Bundesstraßen.

Die rund vier Meter hohen blau-grünen Säulen sind zwar ebenfalls nicht unauffällig, benötigen aber deutlich weniger Platz und fügen sich besser in die Landschaft ein. Die blaue Farbe ist übrigens nicht zufällig gewählt, sondern soll für eine klare Unterscheidung zu den deutlich unauffälliger lackierten Blitzern sorgen und so erschrockenen Reaktionen überraschter Autofahrer entgegen wirken.


 

 
www.lle-kartei.de

release 1.9

last update
04.05.2022

 zum Anfang
transporterwerk

© MCMXCII - MMXVIII by LLE-Kartei •  supervisor@lle-kartei.de